Letztes Feedback

Meta





 

Pure Ratlosigkeit

Als ich damals meine Romanze für eine neue Bekanntschaft verlassen habe ohne dafür jegliche Erklärung abzuliefern habe ich noch nicht ahnen können,dass mich diese Vergangenheit irgendwann noch einmal einholen würde.Und gehofft habe ich es schon gar nicht;wie auch immer..ich bin mit meinem Freund nun schon über acht Monate zusammen,was für meine Verhältnisse ein halbes Jahrhundert ist und ich liebe ihn auch noch immer.Ich weiß ganz genau,dass ich nicht ohne ihn leben könnte,auch wenn es im Moment nicht gerade so läuft wie es vielleicht sollte.Alles wäre gar kein Thema,wenn nicht meine Romanze von damals wäre;obwohl wir uns nicht oft sehen,freue ich mich jedes Mal tierisch darauf und da wir in letzter Zeit sogar etwas öfter was miteinander unternommen haben fühle ich mich wieder total zu ihm hingezogen.Ich weiß ganz genau,dass es falsch ist,aber ich bin einfach nicht dazu in der Lage meine Gefühle zu unterdrücken.Vielleicht wüsste ich gern,was gewesen wäre,wenn es damals weitergegangen wäre,oder wenn wir es jetzt weiterführen würden.ABer es geht nicht in meinen Kopf warum ich dafür meine Beziehung aufs Spiel setze;immerhin geht meine Romanze sowieso in ungefähr einem Monat weg um zu studieren.Wobei es völlig schwachsinnig ist zu versuchen meine Gefühle durch diese Tatsache in irgendeine Richtung zu lenken.Ich glaube ich habe einfach nur Angst am Ende allein dazustehen,aber ich will meine Beziehung auch nicht als Notlösung abstempeln und so schwirrt es irgendwie immer in meinem Kopf herum.Kann man zwei Männer lieben?Ich habe das Gefühl grade in genau solch einer Situation zu sein und während meine Beziehung am Wochenende auf einem Städtetrip ist treffe ich mich am Freitag,dem letzten Tag wo meine Beziehung noch da ist,mit meiner Romanze.Essen gehen,Ausgehen,dann Übernachtung bei mir,das ist ganz bestimmt nicht gut.Und das alles nur,weil ich ihn nach seiner Hilfe fragte.Ich kann nicht behaupten,dass ich mich nicht auf diesen Abend freue,ganz im Gegenteil ich freue mich wahnsinnig und zähle schon fast die Stunden.Dennoch habe ich aber Angst,dass mehr passiert und ich meiner Beziehung später was beichten muss,was bedeuten würde,dass es aus ist.Vielleicht will ich auch einfach nur die ganze Sache endlich klären und abschließen und reden um dadurch zu erfahren was vielleicht gewesen wäre und wie er über unsere Geschichte denkt.Von diesem Wochenenede hängt soviel ab,dass ich mich schon jetzt davor fürchte.

xoxo

11.8.10 20:52

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen